Digitales Arbeitsmittel: Moodle



Überblick

Moodle ist das LMS (Lernmanagementsystem) der UWK. 

  • Verwendungszweck: Kommunikation und Kollaboration zwischen Studierenden, Organisation & Lehrenden. 

  • Einsatzmöglichkeiten: Lehrinhalte, Übungen und Aufgaben zur Verfügung stellen; Bewertung von Aufgaben, Tests und Übungen;  Kommunikation.

  • Vorzüge: Lehrveranstaltungen zeitlich und räumlich flexibel gestalten und online unterstützen.


Inhaltsverzeichnis:






Zugang & Lizenzen

Wie erhalte ich Zugang zu Moodle?

Für Personen, die noch keinen Zugang zu Moodle haben, muss zuerst zentral durch den Tech Support ein neuer User-Account eingerichtet werden. Dafür wird eine E-Mail von der Lehrgangsleitung oder der Organisationsassistenz an tech.support@donau-uni.ac.at mit folgenden Angaben geschickt:

• Vorname 

• Familienname 

• E-Mail-Adresse

Nach der Registrierung werden vom Tech Support als Bestätigung der Anmeldename und das Kennwort per Email an den/die Antragsteller_in zurückgeschickt. 

Achtung: Teilnehmer_innen erhalten keine automatische Anmeldebestätigung.


Innerhalb von Moodle gibt es unterschiedliche Rollen, die vergeben werden können. Hier finden Sie einen Überblick:



Anleitung


Erste Schritte

Bewerten & Prüfen

Kursverwaltung- & administration

FAQs




Selbstlern-Angebot


Info zum Selbstlernangebot in Moodle

Loggen Sie sich mit Ihrem Moodle-Account ein und führen Sie die Selbsteinschreibung durch, um das Infoangebot der DLE LIKE in Moodle nutzen zu können:


Live Trainings-Angebot & Coaching





  • No labels